[ Stand: 16 Februar 2022 - 15:28 Uhr ]
© Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat

Der Anteil der positiven Tests an den durchgeführten Bürgertests (PoC-Tests) ist in der vergangenen Woche erneut auf einen neuen Höchststand von 3,65 % gestiegen.

Insgesamt wurden im Rhein-Erft-Kreis im Zeitraum zwischen 07.02. und 13.02. etwas über 145.000 Tests durchgeführt (145.116). Das sind gut 50.000 Tests weniger als in der Vorwoche. Von den durchgeführten Tests wiesen knapp 5.300 ein positives Ergebnis aus (5.291), was einer Quote von 3,65 % entspricht.

Die meisten Testungen wurden in Hürth (23.000) und Kerpen (28.000) durchgeführt.