[ Stand: 05 April 2022 - 16:33 Uhr ]

Landesweiter Probealarm und Bundes-/Landesweiter Warntag

©

VICHAILAO, Adobe Stock

Landesweiter Probealarm

Gemäß dem Runderlass „Warnung und Information der Bevölkerung im Brand- und Katastrophenschutz (Warnerlass)“ des Ministeriums des Innern wird an jedem zweiten Donnerstag im März und September um 11:00 Uhr ein Probealarm durch die einheitliche Leitstelle des Rhein-Erft-Kreises für die kommunalen Sirenen ausgelöst. Über diesen werden Sie vorab entsprechend informiert.

 

Bundes-/Landesweiter Warntag

Am zweiten Donnerstag im September findet gemäß dem Runderlass „Warnung und Information der Bevölkerung im Brand- und Katastrophenschutz (Warnerlass)“ des Ministeriums des Innern ein bundes-/landesweiter Warntag statt. Nebst der Durchführung eines Sirenenprobealarms analog zum landesweiten Probealarm, wird zentral über Bund/Land MoWaS ausgelöst. Dadurch werden alle Warnmultiplikatoren (z. B. die Warn-Apps) mit einer zentralen Probewarnung ausgelöst.

An diesem Tag werden auch die kommunalen Warnkonzepte erprobt.

Durch das für Inneres zuständige Ministerium wird über den Aktionstag und insbesondere die Probealarme informiert.