[ Stand: 20 April 2022 - 10:53 Uhr ]

„Durchblick verloren? Möglichkeiten und Wege für mein Kind nach der Schule....“

©

Prostock-studio, Adobe Stock

Nach der Schule eröffnen sich für Schülerinnen und Schüler unterschiedliche berufliche Anschlussperspektiven. Damit Eltern und Interessierte einen Überblick darüber behalten, welche Möglichkeiten ihre Kinder zur Realisierung der Berufsorientierungs- und Übergangsziele haben, organisiert die Kommunale Koordinierungsstelle des Rhein-Erft-Kreises digitale Elternabende. Sie finden an sechs Abenden im Mai 2022 online statt. Die Organisation und Umsetzung erfolgt in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit Brühl, der Industrie- und Handelskammer und der Handwerkskammer zu Köln, dem Karl-Schiller-Berufskolleg Brühl sowie der Universität Bonn und der Technischen Hochschule Köln.

 

Regionale Ansprechpartner informieren Eltern und Interessierte über folgende Anschlussmöglichkeiten nach der Schule (Beginn jeweils um 18 Uhr):

 

2. Mai 2022: Begleitung meines Kindes bei der Berufs- und Studienwahl

(Regionale Schulberatung Rhein-Erft-Kreis)

3. Mai 2022: Praktika & Freiwilligendienste (Bundesagentur für Arbeit Brühl)

4. Mai 2022: Eltern mit im Boot der Dualen Ausbildung (IHK & HWK zu Köln)

9. Mai 2022: Das Berufskolleg (Karl-Schiller Berufskolleg Brühl)

10. Mai 2022: Duales Studium (Bundesagentur für Arbeit Brühl)

11. Mai 2022: Studienorientierung (Universität Bonn & Technische Hochschule Köln)

 

Anmeldungen sind bitte an kommko@rhein-erft-kreis.de zu richten.

Ansprechpartner ist Herr Sinan Munther (02271/83-10234).

 

Diese berufsorientierende Veranstaltungsreihe erfreut sich großer Beliebtheit: Rund 60 Anmeldungen bei der letzten Durchführung im November 2021 wurden pro Abend registriert. Nach oder während der Vorträge, konnten die Eltern und Interessierten ihre persönlichen Fragen unmittelbar an die Referenten und Experten stellen. Orientiert an den Erfahrungswerten und dem festgestellten Informationsbedarf wurde die Veranstaltungsreihe im Laufe der Zeit um die Elternabende "Begleitung meines Kindes bei der Berufs- und Studienwahl" und „Praktika und Freiwilligendienste“ erweitert.

 

Diese digitale Veranstaltungsreihe bietet den Eltern und anderen Teilnehmenden die Möglichkeit, ohne Zeit und Kosten für lange Anfahrtswege oder Parkplatzsuche, direkt und vor Ort im heimischen Wohnzimmer wichtige Informationen zu erfahren und die gewonnene Zeit für den eigenen Austauschbedarf zur beruflichen Orientierung mit den Kindern zu nutzen.

 

Die Veranstaltungsreihe ist ein fest implementiertes Angebot der Kommunalen Koordinierungsstelle des Rhein-Erft-Kreises und seinen Partnern für alle Eltern und Interessierte des Rhein-Erft-Kreises und wird auch im kommenden Jahr wieder angeboten.