[ Stand: 01 Juni 2022 - 13:08 Uhr ]

Kreisveterinäramt vermittelt Fundtiere an geeignete Halter

©

Rhein-Erft-Kreis

In diesem Frühjahr sind wieder drei herrenlose Landschildkröten im Rhein-Erft-Kreis aufgefunden worden. Das Kreisveterinäramt sucht geeignete Tierfreunde mit oder ohne Erfahrung in der Haltung von Landschildkröten, die eines dieser Fundtiere dauerhaft übernehmen wollen.

Interessierte können sich an das Veterinäramt, Untere Artenschutzbehörde, in Bergheim wenden. Telefon: 02271/83-13931 oder per E-Mail 39@rhein-erft-kreis.de

Es handelt sich um eine männliche ausgewachsene Maurische Landschildkröte, die sehr zutraulich ist und nur in Einzelhaltung, aber gerne an Anfänger abgegeben werden soll. Weiterhin sind zwei Griechische Landschildkröten im Angebot, ein noch jugendliches Weibchen mit einer auffälligen roten Markierung auf dem Rückenpanzer und ein ausgewachsenes Männchen mit einem Kilo Lebendgewicht.

Die Fundtiere, die derzeit bei geeigneten Pflegestellen untergebracht sind, konnten bislang keinem rechtmäßigen Besitzer zugeordnet werden. Es hat sich beim Tierheim oder beim Veterinäramt auch niemand gemeldet, der eines der Reptilien vermisst. Die Tiere sollen nun an Halter/innen vermittelt werden, die den Tieren ein artgerechtes Zuhause mit Freilauf in einem naturnahen Garten und Frühbeet oder Gewächshaus bieten können.

Nach dem Winterschlaf werden die Tiere bei warmen Temperaturen recht schnell munter und begeben sich auf Wanderschaft. Die gepanzerten Vierbeiner sind hier in unseren Gefilden jedoch nicht heimisch, sondern gelten als Exoten. Ihre natürlichen Verbreitungsgebiete befinden sich je nach Art in Italien, Griechenland, Kroatien, Marokko und Tunesien. Sie erfreuen sich seit vielen Jahren in der Hobbyhaltung aber immer größerer Beliebtheit.

Die Haltung einer europäischen Landschildkröte muss bei der Artenschutzbehörde des Kreises im Veterinäramt gemeldet werden, weil es sich um streng geschützte Tiere handelt. Beim Kauf bekommt man vom Züchter oder im Zoofachhandel für jedes Tier eine Art Personalausweis mit Herkunftsnachweis und Fotodokumentation.