[ Stand: 24 Juni 2022 - 12:30 Uhr ]

Noch freie Plätze für deutsch-französische Jugendbegegnung in Guidel

©

Rhein-Erft-Kreis

Nach Wiederaufnahme des Betriebes der Jugendbegegnungsstätte des Rhein-Erft-Kreises, Centre Franco Allemand in Guidel/Frankreich, finden diesen Sommer die ersten deutsch-französischen Jugendbegegnungen in der Bretagne statt.

 

Durchgeführt werden die Aufenthalte durch die DEFRABE Deutsch-Französische-Begegnungen gGmbH, eine Tochter der Gesellschaft für übernationale Zusammen-arbeit e.V. (GÜZ-Wasserburg /Bodensee) und des Bureau International de Liaison et de Documentation (BILD-Paris).

 

Das Angebot in Guidel richtet sich an deutsche und französische Jugendliche zwischen 13–15 Jahren. Für die Reise im Zeitraum 13. bis 29. Juli 2022 sind noch Plätze frei.

 

Die Unterbringung erfolgt in Mehrbettzimmern. Neben der Spracharbeit und verschiedenen Projekten in Kleingruppen werden die Sprachkenntnisse in gemeinsamen Sport- und Freizeitaktivitäten angewandt und vertieft. Die Jugendlichen verbringen erlebnisreiche Ferien mit Gleichaltrigen aus beiden Ländern.

 

Die ermäßigten Preise für Kurzentschlossene können unmittelbar bei dem Ver-anstalter erfragt werden. Weitere Informationen sowie die Kontaktdaten finden sich auf dessen Homepage www.guez-dokumente.org,

oder telefonisch unter +49 (0) 8382/94 33 620.

 

Für die Jugendreisen des Veranstalters nach Langholz, Deutschland, und Ciboure, Baskenland, sind ebenfalls noch Restplätze frei.