[ Stand: 01 März 2022 - 14:19 Uhr ]
© Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat

Ab sofort können sich alle Bürgerinnen und Bürger (auch ohne vorherige Terminvereinbarung) mit dem Impfstoff der Firma Novavax im Impfzentrum in Hürth impfen lassen.

Die bisher bestehende Beschränkung auf Beschäftigte, die der einrichtungsbezogenen Impfpflicht unterliegen, ist entfallen und richtet sich somit an alle Personen, die bis bislang von einer Impfung Abstand genommen haben.

Auch bei Menschen, die den Impfstoff von Johnson & Johnson erhalten haben und damit für die Grundimmunisierung eine Impfdosis ausreichend ist, ist der Novavax Impfstoff zur Optimierung des Impfschutzes (anstelle eines mRNA-Impfstoffes) von der Stiko empfohlen.

Das Impfzentrum hat werktäglich (Montag-Freitag) zwischen 14:00 und 20:00 Uhr geöffnet.

Aus organisatorischen Gründen wird um eine vorherige Terminierung unter gebeten rek.impfsystem.de - dies ist aber nicht Voraussetzung für die Durchführung der Impfung.