[ Stand: 05 Januar 2022 - 14:57 Uhr ]
© Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat

Ab heute bietet der Rhein-Erft-Kreis im Rahmen seiner Impfangebote auch Auffrischungsimpfungen (sog. Booster-Impfungen) für 12 bis 18-Jährige an.

Kurzfristig können diese hierfür am heutigen Mittwoch (05.01.) und am morgigen Donnerstag (06.01.) ab 17:00 Uhr in Begleitung eines Sorgeberechtigten zur Auffrischungsimpfung ohne Termin ins Impfzentrum kommen.

Darüber hinaus werden auf dem Terminportal des Rhein-Erft-Kreises (https://rek.impfsystem.de/visitor/) auch für diese Personengruppe im Laufe des heutigen Tages Termine freigeschaltet, so dass Impftermine (von montags bis donnerstags) ab nächster Woche vereinbart werden können.

Für die sog. offene Sprechstunde an Freitagen wird kein Termin benötigt.

Zu beachten ist, dass die schriftliche Einwilligung beider Sorgeberechtigten für die Impfung notwendig ist und mindestens ein Sorgeberechtigter anwesend sein muss. Hierfür gibt es ein Formblatt, welches bei der Terminbuchung zur Verfügung gestellt wird. Es wird gebeten, dieses ausgefüllt neben Einverständniserklärung und Aufklärungsbogen zur Impfung mitzubringen!

Eine Impfung ist frühestens drei Monate nach der Zweitimpfung oder Genesung möglich.