[ Stand: 20 Dezember 2021 - 15:31 Uhr ]
© Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat

Über das Wochenende ist die Zahl der bestätigten Fälle mit der Virusvariante Omikron von 5 auf 12 gestiegen. Weitere Verdachtsfälle werden gerade labortechnisch untersucht, sodass in den kommenden Tagen mit weiter steigenden Zahlen zu rechnen ist.

Das Gesundheitsamt empfiehlt daher, nicht notwendige Kontakte bereits vor den Weihnachtstagen stark zu reduzieren und verstärkt auf die Einhaltung der allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln zu achten - unabhängig von entsprechenden Empfehlungen oder Entscheidungen auf der Bund-Länder-Ebene.