[ Stand: 23 Dezember 2021 - 14:07 Uhr ]
© Rhein-Erft-Kreis, Der Landrat

Gestern sind dem Kreis weitere Fälle der Omikron-Variante gemeldet worden. Die Zahl der gemeldeten Fälle ist um 9 auf 26 gestiegen. Der Kreis lässt derzeit alle Proben durch die Labore auf entsprechende Auffälligkeiten prüfen. Insgesamt hat sich die Zahl der gemeldeten Fälle dieser Virus-Variante damit binnen Wochenfrist mehr als verdreifacht.